Zum Inhalt springen Zum Inhalt springen
  • 01.10.2021

Aktuelle Informationen zum Einlass zur Freiburger Herbstmess‘ 2021

Bald geht es wieder los und wir können ausgelassen mit unseren Freunden oder der Familie über die Mess‘ schlendern und die Zeit genießen. Wir freuen uns auf die Zeit mit Euch und bitten Euch aufgrund der aktuellen Coronaverordnung, die bis zum 14. Oktober 2021 gilt, folgende Einlass-Maßnahmen zu beachten:

3G-Nachweis
In der aktuell vorliegenden Basisstufe ist die Vorlage eines 3G-Nachweises (geimpft, genesen oder getestet) erforderlich. Als Testnachweise zählen Antigen-Schnelltests und PCR-Tests. Vor Ort werden Corona-Schnelltests im Messerestaurant angeboten, weitere lokale Testzentren sind auf der Webseite der Stadt Freiburg zu finden. Personen, die 3G nicht nachweisen können oder wollen ist der Zutritt zum Veranstaltungsgelände nicht gestattet.

  • Keinen 3G-Nachweis benötigen:
    • Kinder unter 6 Jahren geb. nach dem 27.10.2015
    • Schüler – Nachweis über Schülerausweis oder Bestätigung der Schule

Registrierung
Neben der Registrierung über die Luca-App oder alternativ über ein vor Ort auszufüllendes Formular gilt in Fahrgeschäften sowie in Bereichen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Personen, die sich nicht registrieren können oder wollen ist der Zutritt zum Veranstaltungsgelände nicht gestattet. Kinder sind über die App der Eltern mit zu registrieren.

Sollten sich durch die für den 15. Oktober angekündigte neue Coronaverordnung Änderungen ergeben, werden diese kurzfristig umgesetzt und durch uns kommuniziert.